Eltern von Kindern mit CHARGE-Syndrom

Ort/Region: Thüringen überregional

Thema

Liebe Familien in Thüringen!

Leider wissen wir nicht viel voneinander. Das wollen wir ändern.
Sie alle verbindet, dass eines Ihrer Kinder das CHARGE- Syndrom hat. Viele von Ihnen werden begleitet von Ärzten, Therapeuten, Pflegediensten und Frühförderern, gehen oder gingen in Kindergärten oder schon in die Schule.

Um uns besser vernetzen zu können, wollen wir ein Treffen organisieren.

Einige der von uns begleiteten Eltern haben gebeten, diese Möglichkeit der Selbsthilfe zu probieren. Nun ist es so:
Für den 16. November 2019 ab 9:00 Uhr stehen in unserem Frühförderzentrum die Räume für Sie zur Verfügung. Dies soll erster Anlaufpunkt sein und wir freuen uns, wenn Sie es als neutralen Ort verstehen. Unabhängig von Frühförderung etc., aber bei Bedarf gern beratend, sind Sie eingeladen zum Kennenlernen und Reden, Austauschen wertvoller Informationen, zeigen und empfehlen von Literatur und Hilfsmitteln.

Vor allem aber hoffen wir auf ein lohnendes Miteinander, aus dem alle Nutzen ziehen können.
Bringen Sie ein paar kuschelige Socken für sich und die Kinder mit und evtl. notwendige Mahlzeiten. Kekse, Tee, Kaffee und Saft sind schon da.

Für Nachfragen, Anmeldung o.ä. stehen wir gern zur Verfügung.

Krankheitsbild

CHARGE-Syndrom

Weitere Informationen

Internet www.charge-syndrom.de

Ansprechpartner

Frühförder- und Beratungszentrum Hören und Kommunikation
Frau
Sabine Peise
Alfred-Delp-Ring 22
99087 Erfurt

Telefon: 0361 3460230
Mobil: 0151 55029736
Telefax: 0361 78984595
E-Mail:

Zurück